Dr. med. Christof Hornig

 

 

Dr. med. Christof Hornig

Facharzt für Allgemeinmedizin

Facharzt für Anästhesiologie

Sportmedizin, Naturheilverfahren,

Notfallmedizin

 


Beruflicher Werdegang

Hochschulausbildung

10/1990 - 04/1998   

Studium der Humanmedizin an der Georg-August-Universität Göttingen


Berufliche Tätigkeit

07/1998 - 03/2000

Arzt im Praktikum in der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin u. Schmerztherapie Klinikum Kassel


04/2000 - 10/2002          

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum Anaesthesiologie, Rettungs- und Intensivmedizin, Universitätsklinikum Göttingen


11/2002 - 04/2003

 

11/2002 - 04/2003

 

05/2003 - 04/2004

 

07/2004 - 08/2005

 

01/2006 bis heute

Assistenzarzt Chirurgie

Evangelisches Vereinskrankenhaus Hann. Münden

Tätigkeit als Notarzt

Evangelisches Vereinskrankenhaus Hann. Münden

Assistenzarzt Innere Medizin                                                                                                         Albert-Schweitzer-Krankenhaus Northeim

Weiterbildungsassistent für Allgemeinmedizin 

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Holbe, Dr. Piechnick, D. Kahle, Greene

Niederlassung als Facharzt für Allgemeinmedizin in eigener Praxis


Auslandsaufenthalte

08/1994 - 10/1994

 

08/1997 - 11/1997

 

Famulatur im "Departement of Emergency Medicine", Henry Ford Hospital, Detroit, Michigan, USA

"Rotation Program" (Teil des "Praktischen Jahres"), Marshfield Clinic / Saint Joseph's Hospital, University of Madison, Wisconsin, USA

  • Gastroenterologie
  • Onkologie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Urologie

09/2001

 

Hospitation im "Departement of Anesthesia", Childrens Hospital Boston                             Harvard Medical School, Boston, Massachusetts, USA


Weiterbildungen und Zusatzqualifikationen

05/1999

Erwerb der Fachkunde "Rettungsmedizin"


02/2002

Erwerb der Fachkunde "Strahlenschutz"


04/2004

Erwerb der Zusatzbezeichnung "Notfallmedizin"


10/2005

Erwerb der Arztbezeichnung "Facharzt für Allgemeinmedizin"


11/2005

Erwerb der Zusatzbezeichnung "Sportmedizin"


12/2005

Erwerb der Arztbezeichnung "Facharzt für Anästhesiologie"


10/2006

Curriculum "Spezielle Schmerztherapie", Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie e.V., Universitätsklinikum Göttingen


03/2007 - 04/2007

Curriculum "Reise- und Tropenmedizin", CRM Centrum für Reisemedizin, Düsseldorf


06/2007 - 11/2007

Curriculum "Sportorthopädie und Sportmedizin", Dr. R. Wittke, Abteilung Sportmedizin, Lohengrin Klinik Bayreuth


04/2008

Erwerb der Zusatzbezeichnung "Naturheilverfahren"


05/2009

Beginn der Weiterbildung "Manuelle Medizin - Chirotherapie",

Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin e.V. (MWE), Isny-Neutrauchburg


04/2011 - 08/2013

Weiterbildung in "Psychosomatischer Grundversorgung"


Mitgliedschaften

Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Niedersachsen